Google Maps

Rating:
4.7
(4.7)

Google Maps ist eine Karten-App, die unter iOS und Android verfügbar ist. Sie können Satellitenbilder, Straßenkarten, Luftbilder und 360-Grad-Panoramen anzeigen und Live-Verkehrsaktualisierungen erhalten. Mit bisher über 5 Milliarden Downloads wird es allgemein als eine der nützlichsten Apps der Welt angesehen. Es bringt Sie zuverlässig von A nach B und beseitigt den Stress, der mit dem Reisen zu neuen Orten oder auf stark frequentierten Strecken verbunden ist. Um zu erfahren, wie man den Google Maps für iPhone oder den Android installiert, folgen Sie den folgenden Schritten.

ADVERTISEMENT

Google Maps
Preis
Freeware (Ad-Supported)
Version
2021.6.30
Category
Entwickler
Google
Quelle
Web, iOS, Android
Bewertung
4.7
(4.7)

ADVERTISEMENT

Schritt 1: Laden Sie die Google Maps-App herunter

So laden Sie Google Maps herunter, unabhängig davon, auf welchem Betriebssystem Sie sich befinden. Wenn Sie sich auf Android befinden, navigieren Sie zum Play Store und suchen Sie nach der App. Derzeit trägt es den Titel Karten – Navigieren & Entdecken. Wenn Sie sich auf iOS befinden, tun Sie dasselbe, verwenden jedoch den App Store.

Schritt 2: Installieren Sie die Google Maps-App

Sobald Sie die App gefunden haben, müssen Sie lediglich die Schaltfläche „Installieren“ drücken. Die kostenlose App beginnt mit der Installation auf Ihrem Startbildschirm (oder der App-Bibliothek, wenn Sie iOS14 oder höher verwenden).

WatchOS – Apple Watch

Bereits 2017 hat Google Google Maps ohne Erklärung von Apple Watch entfernt. Drei Jahre später ist es zurück ! So installieren Sie Google Maps auf Ihrer Apple Watch: Sie müssen zunächst sicherstellen, dass die Google Maps-App auf Ihrem iPhone Version 5.52 oder höher ist, dass Sie iOS 10 oder höher ausführen, dass auf Ihrer Uhr WatchOS 5 oder höher ausgeführt wird, und dass Sie Bluetooth aktiviert haben. Nachdem Sie das oben Gesagte überprüft haben, sollten Sie auf die App auf Ihrer Apple Watch zugreifen können.

So starten Sie mit Google Maps:

Wenn Sie ein absoluter Anfänger sind, sollten Sie wissen, wie Sie Google Maps verwenden. Hier finden Sie eine Kurzanleitung, mit der Sie mit den Grundlagen beginnen können.
Wenn Sie die App öffnen, sehen Sie eine Karte Ihres aktuellen Standorts, eine Suchleiste und einige interaktive Informationskarten zu Ihrer Region, einschließlich Restaurants und Übernachtungsmöglichkeiten. Die App ist intuitiv, daher sollten Sie keine Probleme haben, nach Orten zu suchen oder lokale Sehenswürdigkeiten zu erkunden.

Speichern Sie Ihre Arbeit und Ihr Zuhause

Wenn Sie wissen, dass Sie regelmäßig an einen bestimmten Ort wie Ihr Zuhause oder Ihre Arbeit reisen müssen, können Sie diese Standorte speichern. Dies spart Zeit, da Sie nicht jedes Mal nach ihnen suchen müssen. So machen Sie das:

Tippen Sie auf die Schaltfläche „Gespeichert“ in der Mitte der unteren Navigationsleiste (sie sieht ein bisschen wie ein gequetschtes Lesezeichen aus).
Tippe „beschriftet“
Geben Sie Ihre Privat- oder Arbeitsadresse oder eine andere Adresse ein, die Sie speichern möchten.

Was können Sie auf Google Maps tun??

Im Jahr 2020 feierte die Google Maps-App ihren 15. Geburtstag und Google veröffentlichte eine neue Version der App. Diese Version enthielt einige neue Funktionen, die wir hier behandeln werden, sowie die langjährigen Funktionen.

Neue Funktionen

Zu den neuen Funktionen gehören Explore, Pendle, Saved, Contribute und Updates, die Sie in der unteren Navigationsleiste finden. Diese Funktionen spiegeln wider, wie Benutzer die App verwenden, und ermöglichen Ihnen den einfachen Zugriff auf die leistungsstärksten Funktionen der App.

  • Entdecken – Auf dieser Registerkarte können Sie den Bereich erkunden, in dem Sie sich gerade befinden. Wenn Sie durch die Registerkarte scrollen, werden die am höchsten bewerteten Restaurants in Ihrer Nähe, lokale Ereignisse, Neuigkeiten und mehr angezeigt. Wenn Sie auf ein Ereignis klicken, können Sie auf eine Schaltfläche klicken, um es Ihrem Kalender hinzuzufügen.
  • Pendeln – Auf diese Weise können Sie der App mitteilen, wie Sie zu Orten gelangen möchten, z. B. in Ihrem Auto, mit öffentlichen Verkehrsmitteln, Radfahren oder zu Fuß.
  • Beitrag – Hier können Sie Karten bearbeiten, Orte hinzufügen, Bewertungen schreiben und Fotos hinzufügen.
  • Updates – Dies sind personalisierte Updates zu Ihrer Region, zu Orten, die Sie besuchen möchten, oder zu Veranstaltungen, die Sie häufig besuchen.

Planen Sie Ihren Urlaub

Wenn Sie beispielsweise darüber nachdenken, in den Urlaub nach New York zu fahren, können Sie Ihre Reise mit Gmaps planen. Wenn Sie nach New York suchen, können Sie die Informationskarte hochziehen und ähnliche Informationen auf der Registerkarte „Erkunden“ anzeigen. Sie wird Ihnen erwas über ikonische Orte wie den Central Park und die Freiheitsstatue erzählen. Sie können auf die Registerkarte „Lokale Favoriten“ klicken, um Empfehlungen zum Essen wie bei den Einheimischen zu erhalten. Sie finden Hotels, Aktivitäten, Restaurants und Stadtführer. Die City Guides-Funktion eignet sich hervorragend für alle, die eine Reiseroute erstellen möchten, da sie Listen enthält wie:

  • Strände und Parks in der Umgebung.
  • Lieblings-Tagesausflüge.
  • Kinderfreundliche Dinge zu tun.
  • Aussichtspunkt und Fotopunkte – sogar die besten Selfie-Spots.
  • Wo man Fahrrad fahren kann.
  • Wo Sie öffentliche Kunst wie Brunnen und Statuen finden./li>

Ein personalisierter Restaurant-Finder

Sie möchten keine Empfehlungen für Burgerrestaurants sehen ? Kein Problem. Klicken Sie auf Ihr Profilsymbol (rechts in der Suchleiste) und dann auf „Einstellungen“. Von hier aus navigieren Sie im Abschnitt „Erkunden von Orten“ zu „Verwalten Ihrer Einstellungen“. Sie können Google alle Ernährungsbedürfnisse, das Essen, an dem Sie interessiert sind, und Lebensmittel, an denen Sie hier nicht interessiert sind, mitteilen.

Pünktlich an Orte kommen

Google berücksichtigt den Straßenverkehr, Radarkameras, Straßenreparaturen und vieles mehr, um sicherzustellen, dass Sie pünktlich an Orte gelangen. Es wird eine alternative Route empfohlen, wenn sich auf Ihrem Weg etwas ändert. Sie können den Routenplaner auch verwenden, um Stopps auf Ihrer Reise hinzuzufügen, z. B. eine Tankstelle oder einen Fast-Food-Ort.

Bewertungen und Menüs

Für lokale Hotspots wie Restaurants finden Sie alle Informationen, die Sie benötigen, direkt in der App. Zum Beispiel erfahren Sie, ob Sie essen und zum Mitnehmen bestellen können, ob sie liefern. Sie können auf die Registerkarte „Menü“ klicken, um alles zu sehen, was ihnen dient und ob es Ihren Einstellungen entspricht. Zuletzt können Sie auf die Registerkarte „Bewertungen“ klicken, um zu sehen, was andere Benutzer wie Sie von dem Ort halten.

Google Maps Überblick

Etwas Merkwürdiges passiert, wenn Sie Google Maps verwenden. Wenn Sie beim nächsten Mal jemandem mitteilen, dass Sie in [zufällige Stadt] fahren und er die Anweisungen auflistet, schaltet sich Ihr Gehirn aus. Plötzlich beginnt Ihr Gehirn, die Informationen als nutzloses Rauschen herauszufiltern. Sie müssen sich keine Wegbeschreibung merken – Google Maps erledigt dies für Sie.

Google Maps ist eine umfassende und leistungsstarke Navigations- und Planungs-App, die Ihrem Alltag einen enormen Mehrwert verleiht. Google aktualisiert die App ständig, um die Erfahrung zu optimieren und neue Funktionen hinzuzufügen, sodass sie mit der Zeit nur noch besser wird. Und sie ist kostenlos ! Es gibt wirklich keinen Grund, keine Gmaps zu verwenden.

Tech news, reviews, how-tos, who’s whos and more! 

Subscribe to our newsletter