AnyDesk

Rating:
5
(5)

AnyDesk ist eine Remotedesktop-Softwareplattform, die weltweit als praktisches Tool für die Remoteverbindung mit Ihren eigenen Geräten und denen Ihrer Organisation oder Kunden beliebt ist. Dieses Tool kann die Zusammenarbeit, Schulung oder einfach das Übertragen von Arbeiten vom Gerät auf das Gerät effektiv erleichtern. Es ist auch äußerst einfach, sie auf nahezu jedem Gerät von Windows über iOS bis Linux herunterzuladen, zu installieren und zu verwenden. Sie können sogar verschiedene Gerätetypen, z. B. ein Android-Telefon, über ein Linux-basiertes Betriebssystem aus der Ferne verbinden und nahtlos steuern. In diesem Artikel zeigen wir Ihnen, wie Sie die AnyDesk-Software Schritt für Schritt herunterladen, installieren und verwenden, und geben einen kurzen Überblick über ihre Funktionen.

ADVERTISEMENT

AnyDesk
Preis
Subscription
Version
6.2.2
Category
Entwickler
AnyDesk Software GmbH
Quelle
Windows, macOS, Android, iOS
Bewertung
5
(5)

ADVERTISEMENT

Schritt 1: Herunterladen von AnyDesk


Navigieren Sie zunächst zu https://anydesk.com/en/downloads, um die AnyDesk-Software auf Ihren Computer herunterzuladen. Hier finden Sie die Download-Pakete für AnyDesk auf allen Plattformen wie Windows, Mac, Android, iOS, Linux und mehr.

Die Standardoption sollte Windows sein. Wenn dies der Fall ist, klicken Sie einfach auf „Jetzt herunterladen“, um den Download zu starten. Andernfalls ändern Sie es auf Ihre Plattform, indem Sie die folgenden Registerkarten verwenden und dann die Software herunterladen.

Wenn der Download gestartet wird, müssen Sie bei Windows-PCs möglicherweise auf die Schaltfläche “Beibehalten“ in der Warnung unten links in Ihrem Browserfenster klicken. Warten Sie dann, bis der Download abgeschlossen ist. Das Installationsprogramm sollte in Ihrem Standardordner „Downloads“ gespeichert werden.

HINWEIS: Android- und iOS-Benutzer können die mobile App auch aus dem offiziellen Google Play Store bzw. Apple App Store herunterladen und installieren.

 

Step 2: Install AnyDesk

Sobald der Download abgeschlossen ist, können Sie das Installationsprogramm ausführen, indem Sie entweder auf den Download-Dialog unten links in Ihrem Browserfenster klicken oder zu Downloads gehen und auf die Datei „AnyDesk.exe“ doppelklicken.

Dadurch wird ein AnyDesk-Fenster mit einer Vielzahl von Optionen geöffnet. In diesem Handbuch installieren Sie die AnyDesk-Software lokal. Klicken Sie dazu auf die orangefarbene Karte „AnyDesk installieren“ in der Mitte links im Fenster. Dann:

  1. Überprüfen Sie die Einstellungen für den Installationsort. Sie können die anderen Optionen auf einen einfachen Zugriff auf die AnyDesk-Software überprüfen lassen. Überprüfen Sie Ihre Update-Einstellung und klicken Sie dann auf „Akzeptieren & Installieren.”
  2. Möglicherweise werden Sie aufgefordert, der App zu erlauben, Änderungen an Ihrem Gerät vorzunehmen. Klicken Sie daher einfach auf „Ja“, um fortzufahren
  3. Sie werden möglicherweise aufgefordert, die Treiber zu installieren, damit AnyDesk auf verbundene Drucker zugreifen kann. Wenn Sie einen Drucker verwenden möchten, klicken Sie auf „Installieren“. Andernfalls klicken Sie einfach auf „Nicht installieren“.
  4. Die Installation ist normalerweise inzwischen abgeschlossen. Wenn nicht, warten Sie einfach, bis es fertig ist, und Sie sollten zur Homepage „Welcome to AnyDesk“ weitergeleitet werden.

 

Schritt 3: Starten mit AnyDesk

Angenommen, Sie befinden sich auf der Welcome to AnyDesk-Homepage, sollten Sie auf die Schaltfläche „Erste Schritte“ klicken, wenn Sie AnyDesk zum ersten Mal verwenden. Der nächste Schritt hängt davon ab, ob Sie AnyDesk auf dem aktuellen Gerät verwenden möchten, um auf ein anderes ferngesteuertes Gerät zuzugreifen oder nicht.

So stellen Sie eine Verbindung zu einem Remotedesk her:

  1. Holen Sie sich die AnyDesk-Adresse für einen bestimmten Remotedesk
  2. Kopieren Sie es und fügen Sie es in das Adressfeld „Remote Desk“ ein. Klicken Sie auf „Verbinden“.
  3. Warten Sie, bis der Remotedesk-Benutzer Ihre Verbindung akzeptiert hat, und los geht’s.

 

So richten Sie einen unbeaufsichtigten Fernzugriff ein:

  1. Stellen Sie sicher, dass Sie sich auf der Seite Neue Verbindung befinden. Sie können dies öffnen, indem Sie oben im Browser auf das neue Registerkartensymbol klicken.
  2. Klicken Sie auf das rote Feld „Passwort für unbeaufsichtigten Zugriff festlegen“
  3. Klicken Sie auf „Ja“, wenn Sie aufgefordert werden, der Software Änderungen an Ihrem Gerät zu ermöglichen.
  4. Aktivieren Sie im Abschnitt „Unbeaufsichtigter Zugriff“ das Kontrollkästchen „Unbeaufsichtigter Zugriff aktivieren“.
  5. Geben Sie im Popup „Passwort für unbeaufsichtigten Zugriff festlegen“ das Kennwort ein, bestätigen Sie es und klicken Sie auf „Übernehmen“
  6. Gehen Sie mit AnyDesk installiertem Gerät zu einem anderen Gerät. Gehen Sie die gleichen Schritte durch, um eine Verbindung zu einem Remotedesk herzustellen.
  7. Wenn die Verbindung erfolgreich ist, wird ein Autorisierungsfenster angezeigt. Geben Sie das oben festgelegte Passwort ein und klicken Sie auf „OK.”
  8. Sie werden jetzt über unbeaufsichtigten Zugriff mit dem Remote-Gerät verbunden

Sobald Sie an einem Remotedesk angemeldet sind, können Sie dieses Gerät so steuern, als hätten Sie physischen Zugriff darauf, indem Sie Software ausführen, nach Dateien und Ordnern suchen usw.

 

Detaillierter Überblick über AnyDesk

Kostenlos für Privat- und Bewertungszwecke

AnyDesk ist für den persönlichen Gebrauch völlig kostenlos. Die einzige Einschränkung besteht darin, dass Sie nur eine einzige aktive Sitzung haben können, was bedeutet, dass jederzeit eine Verbindung zu einem Remotedesk besteht. Sie müssen nicht einmal ein AnyDesk-Konto erstellen, um die kostenlose Version verwenden zu können. Sie benötigen nur zwei Geräte und können die Adresse des Remote-Geräts abrufen, auf das Sie zugreifen möchten.

Kompletter plattformübergreifender Support

Unabhängig von Ihrem bevorzugten Betriebssystem oder Gerät können Sie AnyDesk auf jedem von ihnen verwenden. AnyDesk wird unter Windows, Mac, Android, iOS, Linux, FreeBSD, Chrome OS und sogar Raspberry Pi unterstützt. Darüber hinaus können Sie mit jedem Gerätetyp eine Verbindung zu einem anderen Gerät herstellen und diesen dennoch nahtlos über den Fernzugriff steuern.

Eingebaute Zusammenarbeit und Dateiübertragung

Wenn Sie eine Verbindung zu einem Remotedesk herstellen, können Sie die Live-Chat- und Dateiübertragungsfunktionen nutzen, um effektiver mit anderen zusammenzuarbeiten. Außerdem können Sie einfacher remote arbeiten und organisiert bleiben, indem Sie Dateien über unbeaufsichtigte Remote-Verbindungen zwischen Schreibtischen übertragen können.

 
Die kostenlose Version ist für die meisten Benutzer ausreichend. AnyDesk verfügt jedoch auch über eine Reihe von Premium-Paketen, die gleichzeitig Sitzungen, unbegrenzte Geräte, Verwendung sowie tiefere Marken- und Kollaborationsfunktionen für den Einsatz in professionellen Umgebungen enthalten. Die Pläne für Lite, Professional und Power bieten Ihnen erweiterte Funktionen für die kommerzielle Nutzung, z. B. die Anpassung der AnyDesk-Schnittstelle mit dem Whitelabel, das Einrichten eines sicheren Enterprise-Netzwerks und die Protokollierung von Sitzungen.

Kontrollberechtigungen

Sowohl für Remote-Verbindungen als auch für unbeaufsichtigten Remotezugriff können Sie Finetune-Berechtigungen vornehmen, um Ihren Workflow zu verbessern und Ihre Geräte so sicher wie möglich zu halten. Unter anderem können Sie die automatische Aufnahme, die Tonausgabe, die Tastatur- und Maussteuerung, den Zugriff auf Zwischenablagedaten, das Ein- und Ausschalten eines Geräts mit dem Drucker und die Dateiübertragung aktivieren oder deaktivieren

Überblick

Mit nur einer Dateigröße von 3 MB und müheloser Installation und dem Einstieg gibt es fast keinen Grund, warum Sie AnyDesk nicht für alle Fälle verwenden sollten. Seine Remote-Arbeitsfunktionen machen es zur perfekten Ergänzung für jede digitale Nomade oder Remote-Werkzeugbox. Als Bonus können Sie kostenlos mit AnyDesk beginnen.

Tech news, reviews, how-tos, who’s whos and more! 

Subscribe to our newsletter